Netzwerk

Es gibt viel mehr Menschen, die sich für Oromia, Äthiopien und Afrika engagieren,
als wir bisher kennen gelernt haben.
Hier wollen wir sie zusammenführen, denn man muss das Rad nicht neu erfinden.

Zu allererst natürlich die Arbeitsgruppe-Oromo unter der Begleitung der Gesellschaft für Bedrohte Völker und Hamburg

Kontakt
Nils Harmsen,  Tel.: 0176 / 34 78 53 85

E-Mail: gfbv-hamburg@gmx.de

Facebook-Seite der RegionalGruppe-Hamburg

___________________________________________________________

weiter werden folgen ..

.
.
.
.
:

Teile mit Freunden : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Ask
  • Webnews
  • MyShare
  • Live-MSN
  • email
  • Print